Monatstrends August

.

Im August sind keine neuen großen kosmischen Strömungen zu erwarten. Dies verschafft uns etwas Luft, die durch den Richtungswechsel von Merkur am 1. August auf 23°56′ Krebs weiterhin spürbaren Themen der beiden Finsternisse vom Juli zu verarbeiten.  ⇒Monatstrends Juli

Da Merkur erst am 15. August zu Vollmond seinen Ausgangspunkt erreicht, haben wir noch etwas Zeit, die gewonnenen Erkenntnisse dieser letzten Wochen ins reale Leben umzusetzen.

Der Neumond vom 1. August um 05h11 MEZ auf 8°36′ Löwe steht in Konjunktion mit Venus und im Quadrat mit Uranus und bringt einen Gegenpol in die noch wirkenden Themen der letzten Wochen ein. Es kann gut sein, dass wir Aufbruchsstimmung verspüren und wieder mehr Freude, Kreativität und Miteinander ins Leben bringen möchten. Gerade wenn wir die rückläufige Merkurphase wirklich dafür genutzt haben, uns darüber klar zu werden, was für uns stimmig ist, können wir nun eine Periode der Schaffenskraft erleben. Mit Mars am Apex einer Yodfigur mit Neptun und Pluto können noch Unsicherheiten auftauchen, wirklich für die eigenen Belange einzustehen.

 

Neumond 1. August 05h11 MEZ in München

 

Zum Vollmond am 15. August um 14h30 MEZ auf 22°24′ der Löwe-Wassermann-Achse stehen Mars und Venus in Konjunktion zur Sonne. Die Thematik des Neumondes bleibt. Aber nun läuft Merkur in neue Gradbereiche und steht im Quadrat zu Uranus. Die Yodfigur aus dem Neumondhoroskop hat sich aufgelöst, und mit ihr bestenfalls die damit einhergegangen Zweifel und Unsicherheiten. Jetzt steht der Erkenntnis nichts mehr im Wege, wie ein kreativer und freudvoller Neubeginn für uns aussehen könnte. Und mit dem direktläufigen Merkur und der darauf einwirkenden uranischen Energie, dürfte es auch nicht an Ideen mangeln, wie dieser gelingen kann.

 

Vollmond 15. August 14h30 MEZ in München

 

Am 30. August um 12h37 findet ein weiterer Neumond auf 6°46′ Jungfrau im Trigon zu Uranus und in Konjunktion zu Merkur, Venus und Mars statt.
Die Jungfrau-Ballung spricht für viel Pragmatismus und – wenn wir es in der Tierkreiszeichen-Folge betrachten – dafür, dass die Löwebetonung des Monats August mit ihrer kreativen und lebensfrohen Seite nun daraufhin überprüft wird, ob sie im Leben Bestand hat und trägt. Das kann ernüchternd sein, wenn erkannt werden muss, dass der Enthusiasmus des Löwen nicht ausreicht, um eine tragfähige Basis zu schaffen. Es kann aber auch erfüllend sein, wenn wir sehen, wie wir aus eigener Kraft und mit Freude unser Leben gestalten können. Das Uranus-Trigon kann dabei inspirierend wirken, und uns dazu ermutigen, alte Fahrwasser zu verlassen und uns auf Neues einzulassen.

 

Neumond 30. August 12h37 MEZ in München

 

.

Die mundanen Konstellationen sind für den Einzelnen unterschiedlich stark spürbar, je nachdem, welche Faktoren im individuellen Horoskop davon berührt werden.

© Jutta Stemmer